HOPE CAPE TOWN

Das 2001 in Kapstadt ins Leben gerufene Projekt HOPE Cape Town unterstützt HIV/AIDS erkrankte Kinder und deren Eltern. Von Beginn an engagiert sich die Saxonia Systems AG für HOPE. 

Wir finanzieren seit dem Jahr 2002 permanent zwei Sozialarbeiterstellen – vom Gehalt bis zur Ausbildung. 2006 initiierte Viola Klein, Mitinhaberin und Aufsichtsrätin der Saxonia Systems AG, mit Unterstützung von Partnern und Sponsoren erstmals eine Benefizgala zugunsten des Projektes. 

HOPE GALA​

Seither unterstützt die Hope Gala das AIDS-Hilfeprojekt Cape Town im Kampf gegen HIV und AIDS in Südafrika. Die HOPE Gala bringt jedes Jahr Menschen zusammen, die in einem feierlichen Rahmen die HOPE-Stiftung näher kennenlernen und sich von deren engagierten und erfolgreichen Wirken überzeugen lassen können.

Saxonia-Systems-HOPE-Teddys