Förderung

Saxonia Woman Award

Vor acht Jahren haben wir eine Auszeichnung für Absolventinnen mit herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Informatik ins Leben gerufen. Einmal jährlich findet in Zusammenarbeit mit verschiedenen deutschen Universitäten die Verleihung des Saxonia Woman Awards statt. Mit diesem Preis möchten wir Frauen zu der Wahl eines Informatikstudiums ermutigen, die Leistungen der Preisträgerinnen würdigen sowie anderen Frauen und Mädchen diese Erfolgsgeschichten näher bringen.

IT-Innovationspreis

Unter dem Motto “Ideen wachsen lassen” haben wir in Zusammenarbeit mit der Hochschule Zittau/Görlitz den IT-Innovationspreis ins Leben gerufen. Mit diesem Preis sollen von nun an jährlich die besonders innovativen Ideen eines Absolventen oder einer Absolventin dieser Fachrichtung gewürdigt werden.

IT-Sommerfest Görlitz

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Zittau/Görlitz sind wir Mitorganisatoren des IT-Sommerfests an der Fakultät Informatik. Hierbei können sich interessierte Schülerinnen und Schüler über den Studiengang Informatik informieren, spannende Workshops besuchen und an zwei aufeinanderfolgenden Tagen verschiedene Firmen der Region kennenlernen.

Girls Day

Bei dem einmal im Jahr stattfindenden Aktionstag erhalten interessierte Mädchen bei uns Einblicke in die spannende Welt der IT. Auf diese Weise möchten wir Mädchen dazu ermuntern, ihre technischen Interessen und Talente weiterzuverfolgen und zu vertiefen.

Schülerrechenzentrum der TU Dresden

Es ist uns eine Herzenssache, Schülerinnen und Schülern den MINT-Fachbereich näher zu bringen und greifbar zu machen. Daher unterstützen wir das in Deutschland einzigartige Schülerrechenzentrum (SRZ) der TU Dresden und damit die Begabtenförderung für sächsische Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 4 in den Bereichen Informatik und Elektronik.

IT-Professorenstammtisch

Zum IT-Professorenstammtisch begrüßen wir einmal im Jahr (IT-)Professoren verschiedener Hochschulen (insbesondere Sachsen, Berlin, Brandenburg und Thüringen), um Aspekte der zukünftigen Entwicklung der Bildungseinrichtungen im Kontext von Politik und Wirtschaft zu erörtern und durch den gemeinsamen Austausch die Wirtschafts- und Bildungsstandorte im Osten Deutschlands noch erfolgreicher zu gestalten.